Über uns

Carbon Tracker ist eine gemeinnützige Denkfabrik für den Finanzsektor, die es sich zum Ziel gesetzt hat, durch eine Anpassung des Kapitalmarkts an die heutige klimatische Realität einen klimasicheren globalen Energiemarkt zu schaffen.

„Carbon Tracker hat die finanzielle Sicht auf den Klimawandel verändert.“

Im Mai 2014 und im Mai 2015 gewann Carbon Tracker den Nachhaltigkeitspreis der britischen Tageszeitung The Guardian (Guardian Sustainable Business Award) für besondere Innovationen in der Kategorie „Communicating Sustainability“.

 

Unser Team besteht aus Sachverständigen der Finanzwelt, der Energiewirtschaft und des Rechtswesens, die mithilfe richtungsweisender Ansätze den zukünftigen Ausstoß von Treibhausgasen begrenzen wollen.

Carbon Tracker verfügt sowohl über das technische Fachwissen, als auch über die nötigen Kontakte und Multiplikatoren, um positiven Einfluss auf die globale Finanzwelt zu nehmen und einen wahrhaft internationalen Wandel herbeizuführen.

Unsere Arbeit

Wir setzen uns für eine Zukunft mit stabilerem Klima und sicheren Finanzverhältnissen ein. Hierzu stellen wir den Klimawandel sprachlich und faktisch in einen neuen Kontext, in dem er nicht als etwas Abstraktes „dort draußen“ begriffen wird, sondern vielmehr als eine Entwicklung, die uns alle direkt betrifft.

Wir stellen Informationen bereit, kommunizieren wissenschaftliche Erkenntnisse und organisieren Bildungsveranstaltungen, um allen wichtigen Entscheidungsträgern und einflussreichen Gruppen die nötigen Werkzeuge für eine solche Zukunft an die Hand zu geben:

  • Wir helfen Investoren im Finanzsektor, bei Investitionsentscheidungen stets akkurat die Risiken einzukalkulieren, die mit fossilen Brennstoffen verbunden sind. Zu diesem Zweck liefern wir ihnen die aktuellsten Informationen über den Klimawandel und die jeweils relevanten Auswirkungen auf ihre Investitionen.
  • Wir unterstützen politische Entscheidungsträger dabei, eine Vereinbarung abzuschließen, die als Grundlage für Klima- und Finanzstabilität dienen kann.
  • Wir arbeiten mit Energieunternehmen zusammen, um ihnen besser vor Augen zu führen, welchen Risiken ihre Vermögenswerte ausgesetzt sind.
  • Wir eröffnen der Klimabewegung einen neuen Ansatz und einen neuen Weg, um die angestrebten Emissionsreduktionsziele durchzusetzen.
  • Wir ermöglichen Privatpersonen den Zugang zu dem Wissen, das sie benötigen, um wichtige Entscheidungsträger zu beeinflussen – z. B. ihre Rentenfondsverwalter, ihre nationalen Politikerinnen und Politiker oder die von ihnen unterstützten Wohltätigkeitsorganisationen.

Berichten

Pressemeldungen

Blog